Elke Philipp
Elke Philipp 

 Termine 2018

November

3.11.

Ehrung in Franken Nürnberg

Galaabend Faszination Pferd

 

24.11

Warendorf

Championatsball

TOP TEAM TOKIO

Tagebuch

21.09.2018

 

Hallo,

heute sollte es sein großer Tag werden.....

Fürst Sinclair und ich sind Abschlussreiter des Deutschen Teams.

Regina hatte tags zuvor gut für die Mannschaftswertung vorgelegt. Heute sind Angelika, Steffen und ich im Wettbewerb. Es lief bis dato alles gut und ich hoffte, daß Spider und ich gut zusammen arbeiten und diesen Abstand zu Bronzenen Medaillie für die Mannschaft noch herausholen können. Die Anspannung im Team war groß......jetzt hieß es die Vorbereitung von Larissa mit voller Konzentration punktgenau und optimal bei meinem Wechsel auf Spider zu übernehmen. Meine Konzentrationsphase war derart, daß ich wenig mitbekam, wieviel Prozente ( über 74%) ich reiten musste. Nach kurzer Rücksprache mit meinem Bundestrainer Bernhard Fliegl hieß es...reite wie am ersten Tag und meiner Bereiterin Larissa.... er ist gut drauf.... ging ich mit Spider zielorientiert in die Arena und startete durch. Der Ritt, ein Genuß, die Bewegung dieses Schrittes unter mir ein wahres Vergnügen und ich hielt es aus.....Wow, das konnte nur gut gehen.

Erst als ich das Viereck verließ und ich in die Gesichter der gesammten Deutschen Equipe

sah, bemerkte ich unter welcher Spannung sie meinen Ritt verfolgten und nun auf das ersehnte Ergebnis warteten.....reichte es für die Bronzene ????? dann der erlösende Aufschrei und ich hatte sie gesichert...Bronze für Deutschland und die Qualifikation für Paralympic Tokio 2020 für Deutschland......Wer hatte das gedacht mit einem Traumhaften Ergebnis von 74,3% lagen wir um einen Punkt vor den Dänen. Jetzt bekam ich erst mit unter welchen Anspannungen das ganze Team war.....und ich bin sooooo stolz auf mein kleines Team und wir behielten die Nerven. Danke

 

Bis bald

Eure Elke

19.09.2018

 

Hallo zusammen,

 

und heute gings los.....

große Anspannung im Team Philipp und der erste Start für Spider auf Championatebene.

Abreiten lief sehr gut, die Mittagshitze steckten wir beide gut weg und er lief wie ein Uhrwerk....er wußte was geschlagen hat und wir beide verschmolzen im Viereck......

es lief so was von rund.....ich konnte es gar nicht glauben, als ich aus der Arena ritt und die angespannten Gesichter der Equipe sah, wie sie sich plötzlich alle entspannten und der Blick auf die Tafel ging über 73% ...die Entspannung löste ein Jubelschrei bei mir aus und zeigte mir dass wir gut geritten, gekämpft und eine saubere Vorstellung abgegeben hatten. Lange Zeit stand ich auf Platz 1 und die letzten beiden Reiterinnen mit ihren erfahrenen Pferden zogen an mir noch vorbei. Gott sei Dank den 3. und somit Bronze hatte ich mir gesichert. Wer hätte das gedacht und ich bin sehr stolz auf mein kleines Team Philipp.

Bid bald und am Freitag wieder Daumen drücken

Eure Elke

18.09.2018

 

heute morgen hatte ich nochmals die Gelegenheit auf dem Abreiteplatz zu trainieren und Spider machte sehr gut wieder mit. Er steckte die Zeit und Futter Umstellung gut weg und er ist, wie Regaliz, ein guter Wettkampfpartner......

Heute nachmittag ist Regine im Viereck und es läuft sehr gut. Der Einstieg lief perfekt und sie rangierte sich auf Platz 3 ein und dies war ihre erste Bronzemedaillie. Herzlichen Glückwunsch

Morgen Nachmittag geht es dann bei mir und Spider los Geli und Steffen statren vor mir....

Bis morgen und Daumen drücken.

Viele Grüße

Eure Elke

17.09.2018

 

heute geht es für uns los.....die Verfassungsprüfung

die Pferde werden jetzt vorgestellt; vor den Richtern und dem Tierarzt müssen sie an der Hand des Pflegers im Schritt und Trab laufen, dabei wird festgestellt, ob das Pferd gesund ist, äußerlich keine großen Blessuren hat und nicht lahmt.

wenn es heißt accepted, heißt das die Freigabe des Pferdes und Startberechtigt ist.

Fürst Sinclare wurde accepted und es geht es los.....

heute morgen hatte ich noch die Möglichkeit etwas im Fitness und im Schwimmbad zu relaxen und dann ging es zum Reiten. Heute durften wir nochmals auf das offiziellen Prüfungsviereck und es lief sehr gut.....Spider und ich fühlen uns jedesmal wohl im Viereck. Morgen startet Regine im Grade 5 und wir, Steffen, Geli und ich am Mittwoch...

jetzt heißt es wieder Daumen drücken...

 

Bis bald 

Euere Elke

 

 

16.09.2018

 

es ist alles glimpflich abgegangen. Leider ist in der Dressur der Grant Prix Spezial gestrichen worden. Ein Magnetpunkt für Zuschauer.... aber die Natur wollte es anders....Die Plätze standen unter Wasser und so machte es keinen Sinn, allerdings konnten unsere Pferde am Nachmittag wieder aus den Stallungen und es durfte geritten werden. Ich blieb im Hotel und konnte im Fitness Studio meine Übungen machen und noch etwas schwimmen gehen.

Am Abend wurden wir vom DOKR auf ein Weingut eingeladen. Ein schöner Abend ein tolles Ambiente, doch leider verregnet....

Morgen geht es dann für uns in die heiße Phase.....der Vet Check = Verfassungsprüfung für die Pferde....

 

bis morgen 

Eure Elke und bitte Daumen drücken...

14/ 15.09.2018

 

Hallo ,

 

heute habe ich 10.00 Pressetermin und für heute nachmittag wird das erste Mal in dem Stadion trainiert..... Bin schon sehr gespannt wie Spider das wohl finden mag...

Nachrichten über Florence  lassen uns doch noch nicht los.... es werden Gummistiefel gekauft um für die angesagten Regenmenge im Stall zurecht zukommen. Es gibt zum Glück schon Entwarung.....er ist nur noch Stufe 1....Jedenfalls wird im Stallbereich Vorsorge getroffen. Sämtliche Schränke u.a. meine Sättelschränke werden hoch gestellt und alles was nass werden kann verräumt. 

Spider und ich haben das Viereck übrigens sehr gut empfunden... Denke es wird uns Spaß machen hier reiten zu dürfen. Die Böden sind hier top in Schuß...

Jetzt hoffen wir dass die Nacht ruhig bleibt.... alle sind Standby und unsere Tierärztin mit einer Pflegerin dürfen diese Nacht bei den Pferden bleiben.

 

Bis bald eure Elke

 

 

13.09.2018

 

Hallo zusammen,

 

die Bauarbeiten sind eingestellt, aber es ist nach wie vor eine Baustelle....

Nach morgentlichen Reitprogramm und Trainingseinheiten konnten wir danach Reining und Dressur ansehen. Wir gewöhnen uns ein und die Zeitverschiebung bemerkt man fast nicht mehr. 

Der Betrieb läuft langsam an. Es fehlen auch noch so vielen andere Reiter ....

Die Stimmung ist gut und das Shuttlen mit den Autos vom Hotel zur Anlage läuft auch sehr gut. 

Die ersten Regenschauer haben uns auch schon erfaßt und zeigen, wie schnell hier das Wasser auch stehen kann und Zelte voll laufen läßt...

Wollen wir hoffen, daß Hurrikan Florance es nicht so schlimm mit uns meint...

 

Bis bald

Eure Elke

 

 

11.09.2018

 

Hallo zusammen,

nachdem wir gegen 23.00 Uhr Ortszeit im Hotel angekommen waren, ging es am Morgen erst zum Frühstück und dort trafen wir die Mannschaft der Westernreiter, die bereit eine Woche vor Ort waren und heute ihren Vet Check für die Pferde haben, um dann an den Start gehen zu dürfen.

Wir machten uns mit gemieteten Autos auf den Weg in das 60km entfernte Milles Spring Equestrian Center Tryon, um unser Umfeld in den nächsten 2 Wochen zu besichtigen. 

Eine große Baustelle sahen wir ......

Die Stallungen top ausgestattet und für die Pferde große Boxen, was will man mehr....

Heute nachmittag sollen die Pferde aus der Quarantäne kommen und da sollten die Boxen noch gereinigt und die Stallgasse hergerichtet werden. Wir hatten Zeit und es packte jeder mit an. Es war eine wunderbare "teambildende Maßnahme", die uns allen Spaß gemacht hat und die Zeit vertrieb, bis es endlich hieß...die Pferde dürfen heraus.....

Es blieb noch Zeit für einen Rundgang auf dem Gelände und Besichtigung der neuen Wettkampfstätte.

15.30 Uhr endlich war es soweit......Fürst Sinclair mit Larissa war der erste, dann folgten Diamant´s Shine mit Ina, gefolgt von Feel Good mit Alina und Look at me now mit Nicole. Ein Teil der Mannschaft mußte, nachdem alle Pferde dieses Fliegers heraus waren, flott das Equipement holen......Es lief alles exakt nach Plan ab....

Kaum in der dekorierten Stallgasse angekommen, ging es in die Stallbox und Fürst Sinclair  " Spider " musste sich erst 3 x wälzen.....und seine Box heimisch machen....

Nach 45 min wurde dann erlaubt die Pferde zu führen und da machte Spider schon seine Luftsprünge, allerding hatte Larissa alles im Griff...

Jetzt waren sie alle da und die Arbeit der Pfleger beginnt, sich um das Wohl unserer 4Beiner zu kümmern.

18.00 Startklar für die Eröffnungsfeier in unserer Arena......Die Fahnen aller Teilnehmenden Nationen sind würdevoll in das Stadion getragen worden....für Deutschlad Ingrid Klimke...

Ein erlebnisreicher, anstrengender Abend ging beim Mexicaner in der Nähe unseres Hotel zu Ende und jetzt lassen wir uns überraschen was der nächste Tag bringt.

Als dann

Euer Elke

 

 

10.09.2018

 

Abflug von Frankfurt über München nach Charlotte: 

Ich startet in Begleitung meines Bundestrainer Bernhard Fliegl mit Lufthansa in Frankfurt und wir stiegen in München um, für die Weiterreise nach Charlotte. 

München war der Treffpunkt unserer Mannschaft und dort stieg meine Reisebegleitung Christine Kutschera zu.

Unsere Pferde waren bereits gelandet und sind auf dem Weg in  die Quarantäne. 

bis bald 

Eure Elke

 

08.09.2018

 

Die Reise beginnt......

wird von tierärztlicher Seite die Pferde betreut und versorgt........Mannschaftstierärztin Bernadette Unkruer geht mit den Pferden auf die Reise....

jetzt wird das Equipement für die Pferde verladen..... was für ein Akt und alle packen mit an....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 by Elke Philipp